Der Nationalrat wird grüner

Am 20.Oktober 2019 haben die Stimmbürger entschieden, den Nationalrat zukunftsorientierter zu bestellen. Grüne und Grünliberale waren die grossen Wahlsieger. Nun hoffen wir, dass  dieser Trend in den nächsten vier Jahren zu einer deutlichen Beschleunigung der Energiewende führt. Als Unternehmer setzen wir auf eine nachhaltige und langfristige Energiepolitik, welche bürokratische Hürden bei erneuerbaren Energien abbaut, neue Technologien fördert, Anreize zur Energieeffizienz schafft und damit den heimischen Wirtschafts- und Forschungsstandort stärkt.

Unser Vorstandsmitglied, Barbara Schaffner GLP, hat den Sprung in den Nationalrat geschafft. Dazu gratulieren wir ihr ganz herzlich und wünschen ihr Befriedigung in ihrer neuen, wichtigen Arbeit im Schweizer Parlament.

Im Kanton Zürich steht die wichtige Teilrevison des Energiegesetzes an. Die Umsetzung der MuKEn 2014 sollen Eingang darin finden. Der Vorstand der Unternehmerinitiative NEZH und die Geschäftsleitung ist bestrebt, dass dies möglich wird und arbeitet auf dieses Ziel hin.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Zurück