Agenda

Besichtigung Kirche Ebmatingen

19.06.2019

Herzliche Einladung

Besichtigung der Kirche Ebmatingen

Sehr geehrte Mitglieder, Liebe Interessenten

Nach der GV mit Anlass zur Digitalisierung im Bau lädt die Neue Energie Zürich, gemeinsam mit der BS2 AG, zu einem nächsten interessanten Event ein. Am Mittwoch, 19. Juni 2019 findet ab 16:15 Uhr in der Kirche St. Franziskus in Ebmatingen die Projektpräsentation der kürzlich abgeschlossenen energetischen Sanierung statt.

Der röm.-kath. Kirchgemeinde Egg war es wichtig, dass nach der Sanierung der Kirche und des Nebengebäudes keine fossilen Energieträger mehr verbrannt werden und dass Strom auf dem eigenen Dach produziert wird. Die Bauherrschaft hat sich für ein Zeleganz-Energiesystem der BS2 AG entschieden. Neben den beiden Niederhub-Wärmepumpen mit der integrierten Systemsteuerung kommt in Ebmatingen erstmals das neuartige, vollständig vorfabrizierte BS2 Solardach mit integrierten PVT-Hybridkollektoren grossflächig zum Einsatz.

Die BS2 AG lädt die Mitglieder von Neue Energie Zürich ein, an dieser Projektvorstellung mit Referaten, Besichtigung und anschliessendem Apéro teilzunehmen und sich an den Diskussionen zu beteiligen.  Im Anschluss an den Apéro wird der Film «Energiepioniere» vorgeführt, zu welchem Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind.

Das Programm:

16:15    Einführung – Marc Bätschmann, BS2 AG, Geschäftsführer

16:25    Projektvorstellung – mit Referaten vom Präsidenten der Baukommission Louis Landolt, dem Architekten Daniel Studer und dem stellvertretenden Geschäftsführer der BS2 AG, Dr. Niklaus Haller.

17:15    Besichtigung und Apéro

18:45    Filmvorführung – «Energiepioniere»: Zwei Idealisten kämpfen für ihre Visionen

 

Das detaillierte Programm mit Adresse finden Sie hier.

Aufgrund der beschränkten Platzzahl empfehlen wir Ihnen, sich bald anzumelden. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2019. Anmeldungen nehmen wir gerne unter zuerich@aeesuisse.ch entgegen.

Die Neue Energie Zürich würde sich freuen zahlreiche Mitglieder an diesem spannenden Anlass begrüssen zu dürfen.

 

Ort: Kirche Ebmatingen

Zurück